Umweltrecht

Umweltrecht 2018-07-19T14:43:30+00:00

Die Kanzlei BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte berät Sie bundesweit mit Schwerpunkt in Berlin und Brandenburg zu allen Fragen im Bereich des Umweltrechts.

Allgemeines zum Umweltrecht

Unter dem Umweltrecht versteht man die Gesamtheit der staatlichen Normen, die sich auf den Schutz, die Pflege und die Entwicklung der natürlichen Umwelt sowie die Erhaltung der Funktionsfähigkeit der Ökosysteme beziehen.

Das öffentliche Umweltrecht, als Teil des Öffentlichen Rechts, ist dabei das bei weitem Bedeutendste.

Das Umweltrecht wird von einigen Leitprinzipien beherrscht. Dazu zählen das Vorsorgeprinzip, das Verursacherprinzip, das Kooperationsprinzip, das Integrationsprinzip und das Nachhaltigkeitsprinzip.

Nach dem Vorsorgeprinzip soll durch ein vorausschauendes Handeln verhindert werden, dass Umweltbelastungen überhaupt entstehen.

Der Verursacher der Umweltbelastung trägt nach dem Verursacherprinzip die sachliche und finanzielle Verantwortung für den Umweltschutz.

Das Kooperationsprinzip besagt, dass die am Umweltschutz beteiligten Stellen effektiv zusammenwirken sollen.

Nach dem Integrationsprinzip sollen die umweltbezogenen Auswirkungen eines Vorhabens nicht nur punktuell, sondern ganzheitlich beurteilt werden.

Letztlich versucht der verantwortungsbewusste Staat im Rahmen des Nachhaltigkeitsprinzips die nachfolgenden Generationen möglichst wenig durch die Befriedigung gegenwärtiger Bedürfnisse zu belasten.

Typische Tätigkeitsschwerpunkte im Umweltrecht

  • Umweltstrafrecht
  • Wasserrecht
  • Bodenschutzrecht
  • Planfeststellungspflichtige Verfahren
  • Immissionsrechtliche Verfahren
  • Naturschutz

Konkrete Leistung im Umweltrecht

Die Berliner Kanzlei BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte steht Ihnen bei allen umweltrechtlichen Fragen beratend zur Seite und vertritt Ihre Interessen sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich.

Gerne können Sie zu diesem Zweck einen kurzfristigen Termin an einem unserer Berliner Standorte vereinbaren.

Der Bereich des Umweltrechts wird maßgeblich betreut von Herrn Rechtsanwalt Marian Lamprecht, Dezernatsleiter und Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Herrn Rechtsanwalt Michael Kruschinsky.