Hochschulrecht

Hochschulrecht 2018-10-04T21:17:41+00:00

Die Kanzlei BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte berät Sie bundesweit mit Schwerpunkt in Berlin und Brandenburg zu allen Fragen im Bereich des Hochschulrechts.

Allgemeines zum Hochschulrecht

Das Hochschulrecht befasst sich mit der Regelung des Hochschulbetriebes und den rechtlichen Rahmenbedingungen für die dortigen Bediensteten und Studierenden.

Im Bereich des Hochschulwesens haben die Länder die Kulturhoheit inne. Damit sind sie primär zuständig für die Gesetzgebung und Verwaltung auf diesem Gebiet, sodass vorrangig das jeweilige Hochschulgesetz des jeweiligen Landes gilt.

Zwar unterfällt das Hochschulrecht im Bereich der Hochschulzulassung und der Hochschulabschlüsse der Gesetzgebungskompetenz des Bundes, allerdings hat der Bundesgesetzgeber von diesem Recht bislang keinen Gebrauch gemacht, sodass die landesgesetzlichen Regelungen weiterhin Anwendung finden.

Da das Hochschulrecht in Deutschland traditionell auf die Autonomie der Hochschulen ausgerichtet ist, beschränken sich derartige Regelungen jedoch grundsätzlich auf Rahmenbedingungen, sodass die Hochschulen ihre Angelegenheiten durch Satzungen selbst regeln können.

Typische Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Studienplatzklage
  • Prüfungsrecht
  • Hochschulwechsel und Studiengangwechsel

Konkrete Leistungen im Hochschulrecht

In den Hochschulen gibt es eine Vielzahl von rechtlichen Regelungen.

Sollten Sie das Gefühl haben, dass eine Regelung des Hochschulrechts nicht korrekt auf Ihre Situation angewendet wurde, steht Ihnen der Weg des gerichtlichen Rechtsschutzes offen.

Die Berliner Kanzlei BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte steht Ihnen bei allen hochschulrechtlichen Fragen beratend zur Seite und vertritt Ihre Interessen sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich.

Gerne können Sie zu diesem Zweck einen kurzfristigen Termin an einem unserer Berliner Standorte vereinbaren.

Der Bereich des Hochschulrechts wird maßgeblich betreut von Herrn Rechtsanwalt Marian Lamprecht, Dezernatsleiter und Fachanwalt für Verwaltungsrecht.