Rechtsgebiete und Schwerpunkte im Verwaltungsrecht

Rechtsgebiete und Schwerpunkte im Verwaltungsrecht 2018-03-01T10:55:12+00:00

Als Kanzlei für Verwaltungsrecht vertreten wie Sie bundesweit in allen Instanzen.

Das Verwaltungsrecht umfasst eine große thematische Vielzahl von Verwaltungsaufgaben. Es beschäftigt sich mit den rechtlichen Beziehungen zwischen dem Staat und seinen Bürgern und regelt die Funktionsweise der staatlichen Institutionen.

Als Kanzlei für Verwaltungsrecht besteht unsere Aufgabe in der Wahrung und Vertretung Ihrer Rechte gegenüber den staatlichen Behörden.

Oftmals ist es ratsam, bereits frühzeitig entsprechende Schritte gegen ein behördliches Handeln einzuleiten. Aus Kosten- und Zeitgründen sollte dabei, soweit noch möglich, eine außergerichtliche Streitbeilegung sein. Dazu bieten sich Gespräche mit der entsprechenden Behörde an.

Je eher Sie sich mit Ihrem verwaltungsrechtlichen Problem an uns wenden, desto effektiver können wir Ihre Interessen gerichtlich aber auch außergerichtlichen vertreten.

Gerne können Sie einen kurzfristigen Termin an einem unserer Berliner Standorte in Köpenick und am Kudamm in Charlottenburg vereinbaren.

Die Mandatserteilung im Verwaltungsrecht

In einem für Sie kostenfreien Telefongespräch wird zunächst die aktuelle Situation besprochen und ermittelt ob Fristen zu beachten sind und ob umgehend sofortige Maßnahmen zu ergreifen sind.

Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir Ihnen ausführlich die Kosten einer Vertretung im Verwaltungsrecht erklären und einen Termin zur anwaltlichen Erstberatung vereinbaren. Diese Erstberatung findet in den Räumlichkeiten der BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte in Berlin-Köpenick oder in Berlin-Charlottenburg statt. Die Kosten für diese Beratung werden bei folgender Mandatierung vollständig angerechnet. Das erste Treffen dient der Besprechung des vorliegenden Sachverhaltes und der abstrakten Folgen.

Wenn Einigkeit über die Beauftragung besteht, werden die Vollmachten und die Vergütungsvereinbarung unterzeichnet.

Herr Rechtsanwalt Marian Lamprecht, Dezernatsleiter und Fachanwalt für Verwaltungsrecht nimmt dann zunächst Akteneinsicht bei der zuständigen Behörde und arbeitet eine auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneiderte Strategie für das weitere Vorgehen aus. Dabei greift er auf seine hohe Kompetenz im Bereich des Verwaltungsrechts und seine jahrelange Erfahrung aus mehr als 30.000 Verfahren zurück.

In einem weiteren Besprechungstermin klären wir Sie über unsere und Ihre Möglichkeiten für ein weiteres gerichtliches oder außergerichtliches Vorgehen auf.

Wir übernehmen auch Verwaltungsverfahren im Rechtsmittelverfahren. Sofern Sie bereits ein erstinstanzliches Urteil erhalten haben, vertreten wir Sie auch im Berufungs- und Revisionsverfahren.

Schwerpunkte und Tätigkeitsfeld

Tätigkeitsschwerpunkte der Kanzlei für Verwaltungsrecht bilden dabei:

 

Herr Rechtsanwalt Marian Lamprecht, Dezernatsleiter und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, sowie Herr Rechtsanwalt Michael Kruschinsky und Frau Rechtsanwältin Laura Wudka vertreten Sie im gesamten Verwaltungsrecht. Melden Sie sich frühzeitig bei uns und lassen Sie sich kompetent beraten.