Zahlreiche Mandanten haben sich bei uns gemeldet, weil die Beuth Hochschule für Technik Berlin aufgrund der Nichtzahlung der Semestergebühren die Exmatrikulation ausgesprochen hat. Aufgrund der Umstellung des Benachrichtigungssystems erhalten Studierende keine individuellen Briefe oder Emails mehr, wenn sie die Semestergebühren nicht oder nicht innerhalb der gesetzten Frist gezahlt haben. Insbesondere diejenigen, die die Gebühr zwar gezahlt haben, diese dann aber nach dem Stichtag 01.02.2020 eingegangen ist, haben die ins System eingestellten allgemeinen Informationen zur ordnungsgemäßen Zahlung ignoriert. Rein rechtlich stand damit die Zahlung der sogenannten Säumnisgebühr aus, was zur Exmatrikulation geführt hat.

 

Wir haben uns zwischenzeitlich mit der Hochschule in Verbindung gesetzt und konnten erreichen, dass die Exmatrikulationsbescheide aufgehoben wurden. Sollten Sie daher einen Exmatrikulationsbescheid erhalten haben, setzen Sie sich unverzüglich mit uns in Verbindung. Die Bescheide tragen in der Regel das Datum 06.03.2020 oder 09.03.2020. Es verbleibt daher nicht mehr viel Zeit, denn binnen eines Monats müsste zumindest Klage erhoben werden.